Papaya

Papaya

Papaya

 

Mutter Natur macht wirklich eine gute Arbeit! Sie bietet uns so viel, dass wir uns gesund ernähren können um in Topform zu bleiben und keinen Vitaminmangel zu haben.
Und dabei ist die Papaya eine besondere Frucht, auf die wir nicht verzichten sollten.
Sie kommt ursprünglich aus Mexiko und um das 16. Jahrhundert herum, haben  die Europäer sie in der Karibik entdeckt und dann im tropischen Asien eingeführt.
Die häufigste Anwendung der Papaya ist der Genuss der frischen Frucht sowie in Fruchtsalat, getrocknet, als Saftgetränk und derzeit auch in der Kosmetik-Behandlung. Die Frucht entgiftet den Körper und hilft beim Abnehmen. Aber besonders interessant sind die schwarzgrauen Samen.

Wenn sie getrocknet sind, kann man sie mit einer Pfeffermühle mahlen und dann die Papayasamen als Pfefferersatz benutzen. Aber nicht nur das…

Die Samen haben noch viel mehr Wirkungsweisen ….. sie können schnell helfen gegen Reisedurchfall, Darmparasiten etc. und stärken allgemein das Immunsystem.

Der Frucht ist von Natur aus sehr reich an Ballaststoffen, enthält eine Menge an Antioxidantien und ist sehr gut für den Verdauungstrakt – dank dem Papaingehalt.
Sie hilft  auch gegen Fettsucht und entgiftet den Körper.
Die Heilwirkung der Papaya kommt aus den Wurzeln, den Blättern, den Früchten und den Samen.

Sie enthält eine Menge Vitamin A,C, B1, B2, B3, Folsäure und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Calcium, die eine große Hilfe bei der Heilung sind von z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Haut- und Schleimhautproblemen, Verdauungsschwäche, Pilzinfektionen, Wassereinlagerungen und mehr…
Entdecken SIE die Säuberungskräfte dieser Frucht bei Naturhouse und dem Produkt  VIVAT DIGEST.
Sie werden erstaunt sein!!

Anbei finden Sie zwei leckere Rezepte mit Papaya!!!!

 

Gegrillter Hähnchen-Salat mit Papaya und Gurke

Tropische Muffins