Schönen Urlaub ohne Kilofallen

Garnelen und Kartoffeltartar

Garnelen und Kartoffeltartar

 

Egal welches Ziel Sie sich in diesem Jahr für den Urlaub ausgesucht haben, es begegnen jedem von uns „leider“ immer und überall irgendwelche „Pfund- oder Kilofallen“: Sei es das Gelato am italienischen Strand, die Sangria in Spanien, Pizzas und leckere BBQs und auch die vielen anderen gehaltvollen Getränke, die einen verführen wollen.
Naturhouse hat Ihnen einige Ernährungstipps zusammen gestellt, um die Gefahr einer möglichen Gewichtszunahme während des Sommerurlaubs zu reduzieren.

Sie sollten vor allem daran denken, immer Ihre Wasserflasche dabei zu haben. Denn je regelmäßiger und mehr Sie trinken, desto weniger Durst werden Sie verspüren, wenn Sie von den lockenden Angeboten verführt werden sollen. Also ist es so einfacher den kalorienhaltigen Softdrinks oder süßen Cocktails, Bier und Eisangeboten aller Art zu widerstehen. Denn diese Lebensmittel verwandeln sich so schnell in überflüssige Pfunde vor allem wenn sie vielfältig und unkontrolliert zu sich genommen werden. Sie stillen auch nur scheinbar den Durst. In Wirklichkeit wird durch den hohen Zuckergehalt das Gegenteil erreicht und Sie müssen mehr und mehr davon konsumieren, um wenigstens ansatzweise Ihren „Durst“ zu stillen.

Denken Sie auch lieber zweimal darüber nach, wie viel und ob Sie überhaupt Kuchen oder Berliner an den Stränden oder in einem Bistro kaufen.
Essen Sie lieber ein Stück Obst (enthält Antioxidantien und ist ballaststoffreich und somit sehr gut für Ihre Gesundheit und Ihre Bräune!) vor jeder Mahlzeit, damit Sie keinen allzu großen Appetit beim Essen haben. Das hat den Vorteil, dass sie weniger Lust verspüren riesige Portionen Pizza, Pasta, oder andere Leckereien zu sich zu nehmen. Wenn Sie satt sind, lassen Sie den Rest lieber zurückgehen oder bestellen Sie gleich nur einen Teller, den Sie dann mit Ihrem Kind oder Partner teilen. So ist es einfach Ihre Portionen zu reduzieren. Der Trick mit dem vor den Mahlzeiten gegessenem Stück Obst verringert garantiert Ihren Hunger.

Genießen Sie Ihre Drinks immer mit vielen Eiswürfeln. Sie haben dann den Eindruck, dass mehr im Glas ist und Sie nehmen doch nicht mehr Kalorien zu sich!!

Ein Frühstück zu sich zu nehmen ist sehr wichtig. Selbst wenn Sie am Tag zuvor sehr spät ins Bett gefallen sind, nehmen Sie besser zumindest ein kleines Frühstück ein. Denn so wird auch zur Mittagszeit der Appetit geringer sein und Sie brauchen wiederum nur eine kleine Portion essen um dennoch satt zu sein.

Denken Sie auch immer daran, dass der Sättigungsprozess schneller eintritt je langsamer Sie essen. Denn das Gehirn hat dann die nötige Zeit, den Prozess der Sättigung zu initiieren und somit werden Sie ganz von alleine aufhören zu essen, weil Sie einfach satt sind. Dabei sollte es Ihnen nichts ausmachen, wenn Sie dann die letzte Person am Tisch sind die noch isst. Selbst wenn die anderen Ihre Teller schneller geleert haben, haben Sie wahrscheinlich am Ende gesünder und weniger gegessen.

Naturhouse kann Sie bei der Regulierung Ihres Gewichtes auch in der Urlaubszeit mit Chitosan und Fluicir unterstützen. Beide Produkte helfen Ihnen bei einem gesunden Ernährungsausgleich.

Die vorherigen Ratschläge in Kombination mit den Produkten werden Ihnen helfen ein gesundes Gewicht auch während der Urlaubszeit zu behalten und Ihnen so einen großartigen Urlaub bescheren ohne dass Sie sich über eine unkontrollierte Gewichtszunahme Sorgen machen müssen.
Also viel Spaß und keine Angst vor Kilo-Fallen J!!

 

Anbei wieder zwei einfache Rezepte, die nicht dick machen:

Rezept: Garnelen und Kartoffeltartar

Rezept: Früchtespieß mit roten Coulis